Astronode
.
Astronode
Horoskop-Archiv
Horst Buchholz

Horst Buchholz

geb. am 04.12.1933 um 05.04 Uhr
in Berlin
Länge: 13.30 Ost
Breite: 52.30 Nord

gest. 03.03.2003 (nachmittags)
in Berlin

Gegen Ende des Krieges musste der damals Zehnjährige seine Geburtsstadt Berlin verlassen. Er blieb eine Weile in Schlesien, kehrte nach Berlin zurück und hielt sich als Jugendlicher mit Synchronrollen und mit Theaterengagements, z.B. in "Emil und die Dektektive", über Wasser. Nach dem Abbruch der Schulausbildung nahm er Schauspielunterricht und bekam 1952 in "Die Spur führt nach Berlin" seine erste kleine Filmrolle.

1956 erhielt er für "Himmel ohne Sterne" von Helmut Käutner das "Filmband in Silber". Durch den Film "Die Halbstarken" wurde er zunächst auf die Rolle des rebellischen Jugendlichen festgelegt. Internationale Anerkennung fand er für seinen Auftritt in dem Film "Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" nach Thomas Mann. Danach wirkte Buchholz bei zahlreichen nationalen und internationalen Produktionen mit.

Die glorreichen Sieben
DVD-Cover

1959 folgte ein Engagement am Broadway, im gleichen Jahr kam "Das Totenschiff" nach dem Roman von B. Traven heraus, in dem Buchholz zusammen mit Mario Adorf und Elke Sommer auftrat. 1960 spielte er neben Yul Brynner und Charles Bronson in "Die Glorreichen Sieben" und 1961 übernahm er die Hauptrolle in Billy Wilders Film "Eins, zwei, drei".

1981 gab es ein kurzes, aber nicht sehr erfolgreiches Zwischenspiel im Fernsehen, als er die "Astro-Show" moderierte, die nach fünf Sendungen wieder eingestellt wurde. 1993 spielte er in Wim Wenders' Film "In weiter Ferne, so nah" mit, 1997 übernahm er in "Das Leben ist schön" die Rolle des Dr. Lessing.

Seiner Heimatstadt Berlin fühlte sich der Theater- und Filmschauspieler Buchholz stets verbunden. Berlin war für ihn "Der Bauch, aus dem ich komme", und er soll sich im Ausland gern als "Berliner und Preuße" vorgestellt haben.

Horst Buchholz starb am Nachmittag des 3.3.2002 in der Berliner Charité.

Web-Tipp:

Eine Übersicht der Filme mit Horst Buchholz, die in der nächsten Zeit im Fernsehen gezeigt werden, finden Sie bei Prisma-Online.

Filme (Auswahl):

Nasser Asphalt (1958); Das Totenschiff (1959, mit ); Im Reich des Kublai Khan (1964); Unser Mann aus Istanbul (1964); Johnny banco - Geliebter Taugenichts (1967); Wo; wann; mit wem? (1968); Der Callboy (1972); Der große Walzer (1972); ... die keine Gnade kennen (1976); Abenteuer in Atlantis (1978); Lawinenexpress (1978); Nur drei kamen durch (1978); Victor Charlie ruft Lima Sierra (1979); Berlin Tunnel 21 (1981); Codename: Emerald (1985); Im Feuer der Gefühle (1986); Und die Geigen verstummten (1988); Bei Berührung Lebensgefahr (1990); Die Löwen der Alhambra (1990); Die Asse der stählernen Adler (1992); Der Feuervogel (1996); Das Leben ist schön (1997); Dunckel (1997); Der kleine Unterschied (1998); Kinderraub in Rio - Eine Mutter schlägt zurück (1999); Tödliche Formel (2000); Planet B - Detective Lovelorn und die Rache des Pharao (2000); Der Club der grünen Witwen (2001); Traumfrau mit Verspätung (2001).

Quellen:


Geburtshoroskop

Geburtshoroskop Horst Buchholz
Geburtshoroskop Horst Buchholz

Einleitung zur Radixdeutung

Der vorliegende Text soll Anregungen und Inspirationen liefern für die Interpretation eines Geburtshoroskops. Das Radixhoroskop wurde aufgrund der individuellen Daten berechnet und enthält eine Fülle von Informationen, die untereinander kombiniert spezifische Aussagen über eine bestimmte Person enthalten. Die Gesamtheit all dieser Informationen in ihrer Komplexität zu berücksichtigen und differenziert zu interpretieren ist für ein Computerprogramm kaum möglich. Dazu bedarf es der geschulten Wahrnehmung eines erfahrenen Astrologen, welcher aus mehreren wichtigen Faktoren eine einzige Aussage kristallisieren und gleichzeitig Unwichtiges weglassen kann. Im Rahmen der vorliegenden Radixdeutung wird eine Deutung der wichtigsten Punkte, also der Elementenverteilung, der Planeten in den Zeichen und Häusern sowie der Hauptaspekte vorgenommen. Daraus ergibt sich ein allgemeines Raster, das versucht, die Grundzüge einer bestimmten Veranlagung auszudrücken.

Jeder Mensch bildet seine ursprünglichen Anlagen je nach den bisherigen Erfahrungen und den aktuellen Lebensumständen zu einer einzigartigen Persönlichkeit aus. Um ein abgerundetes, vertieftes Bild von einer Person zu erhalten, ist die Berücksichtigung ihres entsprechenden Hintergrundes unerläßlich. Die astrologische Deutung ist deshalb eine Kunst, bei der genaues Faktenwissen ebenso vonnöten ist, wie Phantasie und Intuition. Bei dieser Arbeit möchte der vorliegende Text Ihnen eine Hilfestellung geben. Er vermag einen ersten Eindruck zu geben von den wichtigsten Charakterzügen eines Menschen. Für eine spielerische Beschäftigung mit der Thematik mag dies vollauf genügen. Der Deutungstext für ein bestimmtes Radixhoroskop kann jedoch auch die Basis bilden, von der aus dann eine differenziertere Interpretation erfolgt. Ein individueller Ansatzpunkt könnte darin liegen, daß der jeweilige Text für den Planeten im Zeichen mit dem entsprechenden Text über diesen Planeten im Haus kombiniert und daraus eine Synthese gebildet wird.

Der Formulierung der Texte liegt ein grundsätzlich positives Menschenbild zugrunde. So wurde darauf geachtet, keine wertenden und negativen Aussagen zu machen. Auch scheinbar "schwierige" Positionen und Aspekte wurden so interpretiert, daß sie einen ermutigenden Aufforderungscharakter haben. Die Autorin ist der Ansicht, daß jede Konstellation eine sinnvolle und lösbare Lebensaufgabe darstellen kann, wenn sie entsprechend verwirklicht wird. Eine allzu starke Konzentration auf das Belastende und Problematische hemmt oftmals die aufbauenden Kräfte einer zukunftsorientierten Weiterentwicklung. Vielen Menschen, die Rat in der Astrologie suchen, ist ihre persönliche Problematik nur allzu vertraut. Soll es nicht bei der simplen Bestätigung bleiben, daß alles ohnehin schon in den Sternen festgeschrieben ist, braucht es neben dem Hinweis auf Schwächen und blinde Flecken auch eine aufmunternde Bestätigung, die den Selbstwert stützt. Erst dann wird es möglich, weitere Schritte zu tun, die die eigenen Möglichkeiten umfassender ausschöpfen.

Bei der faszinierenden Beschäftigung mit der Astrologie und ihrer psychologischen Anwendung wünscht Ihnen die Autorin viel Freude und erhellende, bereichernde Momente.

Irene Heart

Yin betont

Sie sind eine empfindsame, sensible Persönlichkeit, die den Vorgängen in ihrem Umfeld mit großem Verständnis und Mitgefühl begegnet. Sie gehören nicht zu den Menschen, die sich ständig in den Vordergrund drängen müssen, sondern walten auch gerne im Hintergrund. Wenn Sie für andere die Basis zu aktiver Tätigkeit und Erfolg bereitstellen können, erfüllt Sie dies mit größerer Befriedigung, als wenn Sie die Mühen von harter Auseinandersetzung, Kritik und möglicher Anfeindung selbst auf sich nehmen müßten. Alles Lebendige weckt Ihre Achtung und Ihren Respekt. Sie wissen um die Vorgänge in der Natur und kennen die nötigen Wachstumsprozesse bis zur Zeit der Reife. Dem Schwachen und Ungeschützten lassen Sie gerne Ihre Fürsorge und Pflege zukommen. Im Dienste anderer werden Sie durchaus selber aktiv. Im übrigen vertrauen Sie sich aber auch gerne dem Lauf der Zeit an, warten ab und lassen die Dinge auf sich zukommen. Sie verstehen es, das Vorhandene zu genießen und optimal auszunutzen und müssen deshalb nicht ständig auf der Suche sein nach neuen Möglichkeiten und Chancen. Ihre Empfindsamkeit und Offenheit für äußere Eindrücke und Ihre sensible Wahrnehmung für feine, unbewußte Vorgänge lassen Sie ohnehin an der Tatsache zweifeln, daß wir jederzeit Herr über unser eigenes Schicksal sind. So vertrauen Sie sich gerne der Führung äußerlich starker Menschen an, wobei Sie wohl wissen, daß sichtbare Kraft und Betriebsamkeit oft weniger zählen als subtile Einflußnahme, welche erst auf der Basis innerer Verbundenheit möglich wird. Verstandesmäßiges Erklären- und Begründen können ist für Sie weniger wichtig als das Gefühl, im Einklang mit sich selber und der Umwelt zu stehen und ein fest eingebundener, nutzbringender Teil des Ganzen sein zu können.

Kardinal betont

Sie besitzen ein hohes Potential an Energie und Tatbereitschaft. Sie sind rasch begeisterungsfähig und stürzen sich gerne mit Feuereifer in neue Aufgaben. Stellen sich Ihren Plänen allerdings Widerstände in den Weg, dann erlahmt Ihr Antrieb rasch. Zähes Durchhalten ist nicht Ihre Sache, dann suchen Sie sich lieber ein neues Ziel, für das sich der Einsatz schneller auszahlt. Andere Menschen vermissen deshalb manchmal die Konstanz bei Ihnen oder fühlen sich von Ihrer ungestümen Art, die Dinge anzugehen, überfordert. Dafür schätzt man Ihre Fähigkeit, neuen Schwung in verkrustete Strukturen zu bringen und sich jederzeit voll einzusetzen. Wenn Sie Aussicht auf Erfolg haben, können Sie Ihr hohes Tempo und die große Intensität auch über längere Zeit aufrechterhalten. Nach einer solchen Phase mögen Sie sich zwar erschöpft fühlen, sind aber nach einer kurzen Regenerationsphase wieder bereit für neue Taten.

Veränderlich unterbetont

Die leichte Anpassungsfähigkeit und die große Beeinflußbarkeit anderer Menschen entsprechen nicht Ihrem Temperament. Sie lassen sich nicht so schnell aus dem Konzept bringen. Wenn Sie sich einmal etwas vorgenommen haben, dann führen Sie es auch aus. Das kann dazu führen, daß Sie bisweilen wenig Interesse dafür aufbringen, was um Sie herum vorgeht, so daß Sie dann plötzlich von den Ereignissen überrascht werden. Sie sind zäh und sehr einsatzfreudig und lassen sich auch von Mißerfolgen nicht so leicht entmutigen. Wenn Sie die Offenheit und Bereitschaft für die eine oder andere Anregung von außen etwas mehr entwickeln, können Sie sich das Leben vielleicht noch etwas leichter machen.

1. Quadrant betont

Die Realisierung Ihrer gesteckten Ziele ist für Sie von zentraler Bedeutung. Sie haben ein großes Bedürfnis nach Selbstverwirklichung. Daher neigen Sie dazu, bei anstehenden Entscheidungen zuerst einmal Ihr persönliches Wohl zu berücksichtigen und denken erst in zweiter Linie an Ihre Mitmenschen. Was für andere egozentrisch wirken mag, erleben Sie als tiefe Verunsicherung und Angst, zu kurz zu kommen. Sie haben den Eindruck, auf irgendeiner Ebene einen großen Mangel zu haben, den Sie zuerst beheben müßten, bevor Sie sich als gleichwertig wie die anderen erleben können. Obwohl Sie oft sehr selbstbewußt auftreten, sind Sie im Grunde unsicher, ob Sie Ihren Mitmenschen wirklich vertrauen können und fühlen sich manchmal recht allein und auf sich selbst gestellt.

Linke Hälfte betont

Sie wissen sehr genau, was Sie wollen und setzen sich voll für die Verwirklichung Ihrer Ziele ein. Sie neigen weniger als andere Menschen zur Selbstaufopferung. Vielmehr kann es Ihnen passieren, daß Sie Ihre Mitmenschen bei der Durchsetzung Ihrer eigenen Interessen übergehen. Dahinter steht keine schlechte Absicht; es ist höchstens so, daß Sie im Eifer der Selbstverwirklichung die Bedürfnisse und Anliegen anderer leicht einmal vergessen.

Untere Hälfte betont

Sie haben ein instinktives Gespür für die Dinge, die um Sie herum vorgehen. Oft können Sie, ohne lange zu überlegen, ganz intuitiv die richtige Lösung ergreifen. Wenn man Sie später nach den Gründen Ihrer Handlungen fragt, können Sie diese selbst nicht genau erklären. Da Sie immer wieder aus dem Schatz unbewußter Erfahrungen schöpfen können, steht Ihnen oft ein größeres Repertoire an Möglichkeiten zur Verfügung als den Menschen, die sich nur auf ihre Verstandeskräfte verlassen. Die Welt der Träume und Märchen ist Ihnen vertraut. Es ist selbstverständlich für Sie, daß sich hinter der sichtbaren Realität noch eine zweite Wahrheit verbirgt, die sich nur erspüren oder erahnen läßt. Vielleicht ist es Ihnen schon einmal passiert, daß Sie im voraus um die Existenz gewisser Dinge wußten, lange bevor andere Menschen sie bemerkten. Ab und zu mögen Sie Ihre Ahnungen aber auch trügen. Wenn Sie sich allzusehr auf unbewußte Eingebungen verlassen, können Sie schnell einmal in Konflikt mit der Realität kommen. Darum kann es für Sie wichtig sein, daß Sie Ihre intuitiven Wahrnehmungen immer wieder einmal einer Prüfung unterziehen, sonst versteigen Sie sich leicht in Phantasien und verlieren den Kontakt zur konkreten Wirklichkeit.

Element Wasser betont

Da in Ihrem Horoskop das Element Wasser besonders betont ist, haben Sie ein sehr reichhaltiges und tiefes Gefühlsleben. Sie sind leicht beeindruck- und beeinflußbar. Erfahrungen, die bei anderen Menschen wie Wasser abfließen, sammeln sich bei Ihnen an und hinterlassen tiefe Spuren in Ihrer Seele. Sie brauchen viel Zeit, um das Erlebte zu verarbeiten und sich noch einmal bewußt zu machen, was es für Sie bedeutet. Fehlt Ihnen diese Zeit, gleitet so manches Erlebnis ins Unbewußte ab und kann dort zur störenden Belastung werden. In solchen Momenten fühlen Sie sich mißgestimmt oder traurig, ohne genau zu wissen, warum. Ihre Mitmenschen können diesen Wesenszug bei Ihnen als Launenhaftigkeit empfinden; für Sie selber ist es dann wichtig, sich aus dem Alltagstrubel zurückzuziehen und den Weg zurück zum Ursprung Ihrer Gefühle noch einmal zu gehen. Ihre große Sensibilität verleiht Ihnen auch ein großes Einfühlungsvermögen in andere. Sie spüren oft, wie es um Ihre Mitmenschen steht, ohne daß diese es aussprechen müssen. Dies kann zur Folge haben, daß Sie ausgenutzt werden, oder daß Sie sich selber allzu sehr mit den Problemen anderer belasten. Wenn Sie fähig sind, immer wieder die nötige Distanz einzunehmen, haben Sie die Kraft anderen beizustehen, wenn man Sie wirklich braucht.

Element Erde nicht betont

Da das Erdelement in Ihrem Horoskop nicht besonders betont ist, spielen materielle Angelegenheiten für Sie eher eine untergeordnete Rolle. Sie sind ein Mensch, der gerne frei und ungebunden entscheidet, und sich seinen Gedankenflügen hingibt, ohne groß über reale Konsequenzen nachzudenken. Vielleicht haben Sie diese dann schon einmal auf schmerzhafte Weise am eigenen Leibe erfahren, so daß Sie nun etwas vorsichtiger geworden sind und sich nun wohl oder übel doch mit den praktischen Aspekten des Lebens beschäftigen. So ganz mit voller Freude tun Sie dies jedoch nicht, am liebsten würden Sie der harten, zähen Auseinandersetzung mit den Widrigkeiten des Alltags aus dem Weg gehen. Sie haben großmütige Ideale, doch kann es sein, daß Ihre Mitmenschen bei Ihnen manchmal die konkret zupackende, hilfreiche Hand vermissen. Dies ist keine böse Absicht, sondern liegt eher daran, daß Sie manchmal Mühe haben, Ihre Absichten in die Tat umzusetzen, und vor lauter Ideen das eine oder andere "Detail" vergessen wird.

Aszendent im Skorpion

Da Sie auf die meisten Menschen eine ganz gewisse Ausstrahlung ausüben, die auch einen erotischen Aspekt hat, kommt es selten vor, daß Sie von Ihrer Umwelt überhaupt nicht beachtet werden. Im Umgang mit Ihren Mitmenschen legen Sie oft eine gewisse Heftigkeit und Unberechenbarkeit an den Tag, die bei eher ängstlichen Charakteren schnell einmal Vorsicht und Zurückhaltung hervorruft. Es ist für viele Menschen nicht leicht, die Motive Ihrer Handlungen nachzuvollziehen. So schwanken manche zwischen Bewunderung und Ablehnung. Man spürt, daß Sie sich nicht mit Oberflächlichkeiten zufriedengeben, und daß man sich auf große Intensität und Gefühlstiefe einläßt, wenn man eine Beziehung mit Ihnen eingeht. So ist Ihr Lebensstil weniger von äußerlicher Bequemlichkeit geprägt, als von Entschlossenheit und Konsequenz.

MC in Löwe

Sie scheuen sich nicht davor, Verantwortung und Pflichten auf sich zu nehmen, erwarten dann allerdings auch, dafür entsprechend honoriert zu werden. Dies muß nicht unbedingt finanzielle Entschädigung bedeuten, sondern kann auch im Respekt bestehen, den man Ihnen entgegenbringt, oder schlicht darin, daß man Ihnen das Gefühl vermittelt, daß Sie für andere wichtig sind. Auch wenn Sie nach Erfolg und Gewinn streben, so steht nicht in erster Linie selbstsüchtiger Ehrgeiz dahinter, sondern vielmehr ein fast kindliches Bedürfnis nach Anerkennung. Dabei sind Sie aber nicht stur oder verkrampft, sondern bleiben mit Vorliebe auf einer lockeren, spielerischen Ebene.

Sonne in Schütze

Sie sind ein großzügiger, eher extravertierter Mensch, der an seiner Umwelt regen Anteil nimmt. Mit wacher Intelligenz und großer geistiger Beweglichkeit denken Sie gerne in größeren Zusammenhängen. Sie interessieren sich für philosophische und religiöse Fragen, für fremde Länder und Kulturen. Sie sind ständig auf der Suche nach der Wahrheit. Ihre große Wahrheitsliebe mag Ihnen zu vielen wichtigen Erkenntnissen verhelfen, die auch für andere fruchtbar sind. Andererseits kann sie aber bei Menschen, die aus irgendwelchen Gründen etwas zu verbergen haben, auch auf Ablehnung stoßen. Dies passiert insbesondere dann, wenn diese sich durch Ihr manchmal recht selbstgerechtes und lehrerhaftes Verhalten in die Enge gedrängt fühlen. Sie selber sind es gewohnt, Ihre Meinung offen und unverblümt zu äußern. Manchmal fehlt Ihnen das Verständnis für Menschen, die in dieser Hinsicht zurückhaltender sind. Wenn Sie etwas mehr Einfühlungsvermögen und Behutsamkeit entwickeln, wird es anderen leichter fallen, Vertrauen zu Ihnen zu fassen. So erfahren Sie so vielleicht manches Geheimnis, das sich Ihnen sonst verschließen würde. Sie brauchen viel Freiraum und die gleiche Offenheit und Flexibilität, die Sie im geistigen Bereich anstreben, wünschen Sie sich auch in Ihren Beziehungen. So wichtig Ihnen auch nahestehende Menschen sind, so brauchen Sie doch immer das Gefühl, sich frei und unabhängig bewegen zu können. Wenn Sie sich eingeengt oder beschränkt fühlen, können Sie sehr unwirsch reagieren. Ihr Bedürfnis nach Bewegung, nach Neuem und Anderem, ändert nichts an Ihrer grundsätzlichen Loyalität, und einmal eingegangenen Verpflichtungen bleiben Sie genau so treu wie Ihren Idealen und Überzeugungen. Für deren Verwirklichung setzen Sie sich mit großer Hartnäckigkeit und Ausdauer ein, wobei Sie die Absicherung Ihrer materiellen Existenz nie aus den Augen verlieren, denn auch diese ist Ihnen ein wichtiges Anliegen.

Sonne im zweiten Haus

In Ihrem Leben suchen Sie immer wieder die sichtbare und handgreifliche Bestätigung Ihres eigenen Wertvollseins. Der Aufbau und die Sicherung von materiellem Wohlstand kann ein Weg dazu sein. Genau so wichtig ist es für Sie aber, den Wert Ihrer eigenen Persönlichkeit von außen reflektiert zu bekommen. Auch die aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Körperlichkeit kann Ausdruck des Bedürfnisses sein, sich selbst immer wieder zu spüren und sich zu vergewissern, daß man gut ist, so wie man ist. So richtet sich Ihr Lebensantrieb auch in erster Linie nach Ihrem Wohlbefinden und allem, was diesem förderlich sein kann.

Sonne im Sextil zu Saturn

Ihr Selbstbewußtsein und die respektable, meist hart erarbeitete persönliche Position gründen auf einem hohen Maß an Selbstkontrolle, Realitätssinn und Verantwortungsbewußtsein. Sie überlassen nichts dem Zufall, sondern planen und gestalten Ihr Leben sehr sorgfältig. Dabei wägen Sie behutsam zwischen eigenen Wünschen, Bedürfnissen und gesellschaftlichen Notwendigkeiten ab. Im Zweifelsfalle entscheiden Sie meistens zugunsten der letzteren. Sie Wissen, daß auch ein Verzicht oder der selbstlose Einsatz für fremde Belange letztlich Ihnen selber wieder zugute kommt. Die Realisierung Ihrer persönlichen Anliegen leiten Sie meistens strategisch klug und auf lange Sicht in die Wege. Sie können große Geduld und Hartnäckigkeit aufbringen, bis die Zeit zum eigentlichen Durchbruch reif ist. In Ihrer Grundhaltung sind Sie eher konservativ und auf die Bewahrung bestehender Verhältnisse ausgerichtet. Durch kluge Vorsicht und ein eher zurückhaltendes Temperament lassen Sie aber auch Andersdenkenden gegenüber Toleranz walten.

Sonne im Anderthalbquadrat zu Uranus

Sie gehören nicht zu den Menschen, die sich einfach widerspruchslos mit den bestehenden Verhältnissen abfinden und sich in althergebrachte Strukturen einfügen. Ihr Bedürfnis nach Freiheit und ungehinderter Entfaltungsmöglichkeit läßt Sie vermutlich des öfteren bei stärker traditionell orientierten Menschen anecken. Dies kann unter Umständen auch mit Ihren anderen persönlichen Bedürfnissen, beispielsweise nach Harmonie und Zuneigung, in Konflikt geraten. Sie sind ein lebhafter, kreativer Mensch, der gerne experimentiert und Neues ausprobiert. Nicht immer verfügen Ihre Einfälle und Geistesblitze aber über die tragende Substanz, die auch der echten, längerdauernden Konfrontation mit der Wirklichkeit standhält. In Ihrer Freude am Erfinden von Varianten verlieren Sie mitunter die Überlegungen über Sinn und Zweck Ihres Tuns etwas aus den Augen. So kann es vorkommen, daß Sie sich in der Begeisterung für eine neuartige Idee Hals über Kopf in ein Wagnis stürzen, dessen Konsequenzen nicht unbedingt Ihrer persönlichen Lebenshaltung entsprechen. Oftmals bedarf es einiger Selbstdisziplin, sich in Bezug auf übereilte Entschlüsse etwas zu mäßigen. Dabei versuchen Sie Nutzen oder Schaden einschneidender Veränderungen zuerst sorgfältig abzuwägen, bevor Sie sich in ein Abenteuer stürzen.

Sonne im Quadrat zu Neptun

Sie verfügen über eine sehr lebhafte, reichhaltige Phantasie, die Sie zu einem äußerst kreativen, künstlerischen Schaffen anregen kann. Mitunter wird Ihr Umgang mit den konkreten Realitäten etwas erschwert. Ihre Wünsche und Hoffnungen in Bezug auf Selbstverwirklichung und persönlicher Entfaltung bewegen sich in einem ziemlich diffusen Rahmen und knüpfen nicht unbedingt an den realen Möglichkeiten an. So kann sich zwischen den eigenen Träumen und den tatsächlichen Bedingungen eine gewisse Diskrepanz auftun, die auch recht herbe Enttäuschungen hervorrufen mag. Gerade in solchen Momenten fühlen Sie sich vielleicht versucht, sich aus der rauhen Wirklichkeit zurückzuziehen und sich eine eigene Welt der Phantasie und der Illusionen aufzubauen, in der die einschränkenden Gesetze der Vernunft aufgehoben sind. Da ein solches Verhalten natürlich kein Ausweg zur Lösung anstehender Probleme ist, liegt auch das umgekehrte Extrem, das gänzliche Verneinen von Gefühlen und Intuition sowie eine sture Konzentration auf das Handfeste und Rationale ebenfalls nahe. Hier einen sinnvollen Ausgleich zu finden, der die Empfänglichkeit für äußere Einflüsse und die Sensibilität für unbewußte Vorgänge sinnvoll in einen realitätsgerechten Lebensstil einbettet, ist eine Aufgabe, die großer innerer Stärke und auch einiger Lebenserfahrung bedarf.

Sonne im Anderthalbquadrat zu Pluto

Zwischen Ihrem bewußten Willen und den unbewußten Kräften, die diesen steuern, besteht oftmals ein gewisser Widerspruch. Dabei kann es sein, daß Sie sich selber nicht ganz im klaren darüber sind, wo die Prioritäten Ihrer Selbstverwirklichung liegen. Sie mögen durch äußere Umstände das Gefühl bekommen, sich in der Umsetzung Ihrer persönlichen Anliegen und Fähigkeiten nicht ganz frei entfalten zu können. Um die Anteile, die Sie als den eigentlichen Kern Ihrer Persönlichkeit erleben, doch realisieren zu können, legen Sie sich vielleicht ein hohes Maß an Selbstkontrolle auf, die bis hin zu einer gewissen Verkrampfung gehen mag. Sie bemühen sich, das Bestimmen über den eigenen Lebensweg nicht in fremde Hände gleiten zu lassen, und sind deshalb sehr vorsichtig im Vertrauen zu anderen Menschen. Bisweilen verweigern Sie sich damit sogar durchaus wohlwollenden Angeboten. So liegt das, was zunächst als unglückliche, äußere Umstände wahrgenommen wird, letztlich eher in einer inneren Unfreiheit begründet. Diese mag sich einmal in einer ängstlichen Zurückgezogenheit, ein anderes Mal in einer allzu vehementen Selbstverteidigung äußern. Die Bereitschaft zur Selbsterkenntnis und zur Auseinandersetzung mit den eigenen Ängsten öffnet oft den Weg zu der Art von Gelassenheit und Selbstsicherheit, die Menschen eigen ist, die mit sich selbst im Reinen sind.

Mond im Krebs

Ein starkes Bedürfnis nach seelischer Geborgenheit und tiefer emotionaler Bindung prägt Ihr Gefühlsleben. Manchmal fühlen Sie sich den Menschen, die Sie lieben, so eng verbunden, daß es Ihnen schwerfällt, ihnen den nötigen Spielraum zuzugestehen. Ablösungsprozesse bereiten Ihnen tiefe Schmerzen. So können Sie vielleicht auch schon den Wunsch verspürt haben, notwendige Entwicklungsschritte bei anderen zu verlangsamen oder ganz zu unterbinden, wenn Sie befürchten mußten, daß sie von Ihnen wegführten. Durch Ihre große Empfindsamkeit können Sie auch anderen Menschen große Nähe, Wärme und Zuwendung vermitteln. Sie reagieren schnell und intensiv auf Stimmungsschwankungen, von denen Sie oft selber nicht genau wissen, woher sie kommen. Für Ihre Mitmenschen ist es dann oft nicht ganz leicht, Ihnen bei diesen Wechseln folgen zu können. Sie erleben sich selbst manchmal als wenig durchsetzungskräftig, und es ist Ihnen vielleicht schon passiert, daß Sie aus einer Position der Hilflosigkeit heraus versucht waren, Ihre eigene Schwäche manipulativ als Waffe einzusetzen. Statt demonstrativem Rückzug können Sie sich mitunter auch in heftige, äußere Betriebsamkeit stürzen, um damit Ihre tiefe innere Bewegtheit zu bewältigen. Wenn Sie den Austausch suchen und den Mut haben, sich in Ihrer Verletzlichkeit zu zeigen, geben Sie anderen die Chance, Ihre Gefühle zu verstehen und vielleicht sogar von Ihnen zu lernen.

Mond im achten Haus

Ihr Selbstvertrauen und das Gefühl, richtig und gut zu sein, so wie man ist, hängt stark von der äußeren Rückmeldung ab. So fragen Sie sich vielleicht immer einmal wieder, ob die Art, wie Sie Ihr Leben führen, wohl die richtige sei, oder ob Sie sich nicht selber grundsätzlich ändern müßten. Dieser Prozeß findet aber nicht im Sinne einer rationalen Selbstanalyse statt. Es sind vielmehr unspezifische Ahnungen und Gefühle, die Sie erfassen, und die sich auch in Tagträumen und Phantasien äußern. Auf der einen Seite empfinden Sie vermutlich eine große Angst vor Veränderungen, andererseits fühlen Sie sich von Themen wie "Abschied und Neubeginn" doch immer wieder gefühlsmäßig angesprochen. Dies kann eine gewisse innere Unsicherheit auslösen. Oft werden ein klarer Halt und eindeutige Positionen dann im Außen gesucht. Dies kann im Extremfall dazu führen, daß der eigene Selbstwert nicht mehr über sich selbst definiert wird, sondern in Abhängigkeit von einer Bindung an andere Menschen. Sie spüren, daß Sie auf andere Menschen angewiesen sind; der Umgang mit diesem Wesenszug ist für Sie nicht immer ganz einfach und unterliegt mitunter großen stimmungsmäßigen Schwankungen.

Mond im Anderthalbquadrat zu Merkur

Ihr reger Intellekt läßt Sie an vielseitigen Sachgebieten mit Interesse teilnehmen. Dabei ist Ihre Aufmerksamkeit und die geistige Verarbeitung von neuen Informationen manchmal etwas sprunghaft, von der momentanen, stimmungsmäßigen Lage abhängig. Mitunter kann sich zwischen dem, was Sie bewußt denken und verstehen können, und dem, was Sie gefühlsmäßig spüren, ein scheinbar unüberbrückbarer Widerspruch auftun. Zuweilen mag es Ihnen nicht leichtfallen, sich absichtslos einer bestimmten Stimmung hinzugeben und vom Fluß der Gefühle treiben zu lassen, weil sich unmittelbar sogenannt "vernünftige" Überlegungen dazwischen schieben. Andererseits kann es Ihnen passieren, daß Sie sich bei einer geistigen Tätigkeit durch unbewußte, schwer zu erklärende Emotionen gestört fühlen. Ein gleichwertiges Eingehen auf diese beiden unterschiedlichen Anteile Ihrer Persönlichkeit ist häufig nicht gleichzeitig, wohl aber nacheinander möglich.

Mond in einer Opposition zu Mars

Ihre hochgesteckten Wünsche und in der Phantasie ausgemalten Ziele lassen sich bei aller Anstrengung nicht immer erreichen, um so mehr, als Ihnen das konsequente Verfolgen eines bestimmten Projektes nicht unbedingt liegt. Ihre Energie und Tatkraft hängt vielmehr stark von Ihrer momentanen, stimmungsmäßigen Verfassung ab und ist deshalb eher unstet. Ihr Gefühlsleben und der aktive Handlungswille streben oftmals auseinander. So kann es Ihnen passieren, daß Sie keine rechte Lust zu einer Sache verspüren, obwohl einem direkten Anpacken eigentlich nichts im Wege stehen würde. Andererseits mögen Sie sich mitunter von plötzlich wachgerufenen Emotionen zu ungewohnter Heftigkeit hinreißen lassen und durch eine gewisse Unberechenbarkeit bei anderen Menschen eher Furcht und Ablehnung als Verständnis hervorrufen. Durch eine verstärkte Selbstkontrolle, beziehungsweise ein bewußtes Umlenken der aggressiven Impulse auf ungefährlichere Ziele, können Sie solche destruktiven Auswirkungen vermeiden. Mit dazu gehört auch ein haushälterischer Umgang mit den eigenen Kräften.

Merkur im Skorpion

Mit Ihrem klaren, scharfen Verstand verfügen Sie über große intellektuelle Fähigkeiten, die weit über die alltagspraktische Bewältigung hinausreichen. Sie geben sich nicht gerne mit Oberflächlichkeiten zufrieden, sondern sind es gewohnt, einer Sache auf den Grund zu gehen. Wenn ein Thema Ihr Interesse geweckt hat, lassen Sie nicht locker, bis Sie es in allen Zusammenhängen erforscht haben. Diese Eigenschaft kann Ihnen manchmal große Erfolge und Befriedigung bringen, vor allem weil Sie sich mitunter regelrecht in eine Sache verbeißen und sie auch dann noch weiterverfolgen, wenn andere aus praktisch-ökonomischen Überlegungen heraus vielleicht längst schon aufgegeben hätten. Unklarheiten jeglicher Art fordern Sie heraus, und Sie scheuen dann keine Mühe, sie aufzudecken und zu klären. Dabei können Sie unter Umständen aber auch Menschen verletzen, denen an der Wahrung ihrer kleinen, persönlichen Geheimnisse gelegen ist. Indem Sie diesbezüglich etwas mehr Rücksicht walten lassen und zuerst ein Vertrauensverhältnis aufbauen, das anderen die Gewißheit vermittelt, daß Sie Ihre Kenntnisse nicht mißbrauchen und gegen sie verwenden werden, können Sie solchen Ängsten begegnen.

Merkur im ersten Haus

Ihr persönlicher Ausdruck ist klar und unmißverständlich. Sie verstehen es, eigene Anliegen deutlich zu formulieren und anderen Menschen das zu vermitteln, was Ihnen am Herzen liegt. Die Sprache ist überhaupt das Mittel Ihrer Wahl, wenn es darum geht, aufzutreten und sich anderen Menschen zu zeigen. Durch eine praktische und alltagsbezogene Sichtweise gelingt es Ihnen gut, Ihre persönlichen Wünsche und Ziele in der jeweiligen Situation, in der Sie sich gerade befinden, optimal umzusetzen. Sie verfügen über eine sehr gute Beobachtungsgabe, erfassen Ihre unmittelbare Umwelt klar und logisch und finden somit auch meistens eine gut angepaßte Möglichkeit, sich selber einzubringen. Wenn Sie über sich selber nachdenken, so tun Sie dies in der gleichen vorurteilslosen, nüchternen Art, mit der Sie Ihren Mitmenschen begegnen.

Merkur im Trigon zu Pluto

Mit Ihrer Fähigkeit zu eindrücklichen Formulierungen gelingt es Ihnen schnell einmal, andere Menschen für Ihre Überzeugungen einzunehmen: Sie verstehen es einerseits, auch komplizierte Sachverhalte in anschaulicher Weise darzustellen und scheuen sich andererseits nicht, Dinge auszusprechen, die andere nicht zu äußern wagten. Dadurch verschaffen Sie sich mitunter große Achtung. Mancher mag Sie um die Unerschrockenheit und Kraft Ihrer Rede beneiden. Sie verfügen über eine sehr feine Wahrnehmung, die Sie die Stimmungslage, Absichten und Beweggründe anderer Menschen rasch erkennen läßt, und sehen schnell einmal hinter die Fassade vorgespielter Tatsachen. Auf der Suche nach den Geheimnissen, die hinter der vordergründigen Augenscheinlichkeit liegen, sind Sie bereit, auch eigene Denkmuster zu hinterfragen. Deshalb macht Ihre spezifische Weise, die Dinge zu begreifen, mitunter im Laufe des Lebens eine tiefgreifende Wandlung durch.

Venus im Steinbock

Im Kontakt mit anderen Menschen legen Sie Wert auf einen korrekten, sachlichen Umgang. Solange Sie einen anderen Menschen nicht sehr nahe und persönlich kennen, ist Ihnen die Wahrung der äußeren Form, von Anstand und Höflichkeit wichtiger als überschwengliche Herzlichkeit. In der Äußerung Ihrer Gefühle, vor allem im Zeigen von Zuneigung und Sympathie, sind Sie eher zurückhaltend. Eine gewisse Scheu und leichte Verletzbarkeit veranlaßt Sie, erst einmal abzuwarten und sorgfältig zu überprüfen, ob Sie sich wirklich öffnen können und wollen. Diese vorsichtige Haltung kann auf andere Menschen etwas spröde oder sogar hart und gefühlskalt wirken, was aber überhaupt nicht Ihrem inneren Empfinden entspricht. Hinter einer etwas harten Schale verbirgt sich nämlich oft ein großes Bedürfnis nach Wärme und Zärtlichkeit. Wenn Sie einmal Zutrauen zu einem Menschen gefaßt haben, können Sie eine sehr tiefgehende und intensive Bindung eingehen und zu einem absolut treuen und verläßlichen Freund oder Partner werden. Leichtfertigen Abenteuern können Sie wenig abgewinnen, für Sie muß zuerst eine stabile, emotionale Basis bestehen, damit Sie sich auch auf eine körperliche Begegnung einlassen und diese genießen können. Sie lassen sich bei der Wahl Ihrer Freunde auch weniger von äußeren Reizen leiten als vielmehr vom inneren Wert, den Sie bei einer Person wahrnehmen.

Venus im dritten Haus

Der lebendige Austausch mit befreundeten Menschen ist Ihnen ein großes Anliegen. Sie kommen aber auch mit fremden Leuten rasch ins Gespräch und knüpfen über eine ungezwungene Unterhaltung schnell einmal nähere Beziehungen an. Sie verstehen es, Sprache auch unter ästhetischen Gesichtspunkten einzusetzen. Unter Umständen haben Sie einen ganz speziellen Zugang zu Lyrik und Poesie. Ein generelles Interesse für Kunst und Kultur läßt sie offen sein für die verschiedensten Stilrichtungen, und führt Sie mitunter auch auf kleinere Reisen zu Messen und Ausstellungen. Durch eine klare und präzise Ausdrucksweise und eine leicht verständliche, bildhafte Sprache können Sie auch andere Menschen an Ihren kulturellen Erlebnissen teilhaben lassen. In einer Partnerschaft kann Ihre Fähigkeit, Gefühle sowohl zu verstehen, als auch zu formulieren, zur Klärung von Konflikten und zur ständigen Weiterentwicklung der Beziehung beitragen.

Venus im Quadrat zu Uranus

Ihr Bedürfnis nach Frieden, Harmonie und nach einem angenehmen, genußfreudigen Lebenswandel wird mitunter durch unvermutet auftauchende Veränderungen beeinträchtigt. Ob diese durch Ihren eigenen Wunsch nach neuen Erfahrungen herbeigeführt werden, oder ob sie durch äußere Ereignisse eintreten, Ihr Leben ist kaum von einer durchgehenden Konstanz geprägt. Eine etwas wechselvolle Lebensgeschichte spielt sich insbesondere im Bereich von Beziehungen ab. Häufig lassen Sie sich ganz spontan von einer bestimmten Person begeistern, Sie werden sozusagen vom Pfeil der Liebe getroffen und lassen sich bereitwillig auf ein Abenteuer ein. Eine intuitive Abneigung gegen feste Beziehungen bringt allerdings oftmals eine Unverbindlichkeit mit sich, die nicht beiden Partnern entspricht, und die den Keim zu emotionalen Verletzungen in sich tragen kann. Ihr Bedürfnis, bestehende Zustände zu hinterfragen und neue Formen im zwischenmenschlichen Umgang zu finden, aber auch in bezug auf die eigene Körperlichkeit und deren äußerer Erscheinung individuelle Wege zu gehen, stößt nicht überall auf Verständnis. Obwohl Ihnen eigentlich viel an einem einvernehmlichen Verhältnis mit Ihrer Umwelt gelegen wäre, geraten Sie so unfreiwillig in die Rolle des Unruhestifters. Sie benötigen einige Selbsterkenntnis und innere Disziplin, um Ihre originellen Ideen und Veränderungsvorschläge zum richtigen Zeitpunkt einzubringen und dabei ein gesundes Maß zu wahren.

Venus im Anderthalbquadrat zu Neptun

Ihre unmittelbaren, sinnlichen Erfahrungen im Bereich von Beziehungen, aber auch was Annehmlichkeiten und Lebensgenuß anbetrifft, entsprechen nicht unbedingt Ihren Wünschen und erträumten Vorstellungen. Diese sind meist von einer etwas weltfremden Romantik geprägt und entsprechen wenig den realen Gegebenheiten des Alltags. Aus diesem Grund kann es hier öfter zu Enttäuschungen kommen, die sich aber selten an konkreten Tatsachen festmachen, sondern sich häufig in einem diffusen Gefühl der Melancholie äußern. Es fällt Ihnen nicht leicht, die Welt so zu akzeptieren, wie sie ist, und Sie geraten immer wieder in Versuchung, sich der Auseinandersetzung mit Ihrer Umwelt zu entziehen, indem Sie sich in Träume und Phantasien flüchten. Die sensible Wahrnehmung der eigenen sinnlichen Empfindungen könnte Ihnen hier eine Hilfe sein, den Kontakt zur realen Gegenwart wieder herzustellen. Mitunter kann es aber sein, daß Sie auch Ihrer Körperlichkeit nicht so recht trauen oder deren Signale nicht genau zu deuten vermögen. Ausgehend von einem größeren Vertrauen in den eigenen Körper wird es eher möglich sein, Ihre Beziehungen zu anderen Menschen auf eine realistische Grundlage zu stellen und schließlich auch die Spannung zwischen handfestem Genuß und ätherischer, übersinnlicher Schönheit in kreativer Weise zu nutzen.

Venus in einer Opposition zu Pluto

Das bewußt empfundene Bedürfnis nach Sinnlichkeit und Erotik, aber auch nach Schönheit und Harmonie stimmt nicht immer mit Ihren unbewußten Wünschen und Trieben überein. Ihre körperliche Erscheinung übt zwar auf manche Menschen einen ganz speziellen Reiz aus, doch der Umgang mit dieser Tatsache mag für Sie nicht immer ganz selbstverständlich sein. Ein freies Ausleben der eigenen Sexualität ist häufig mit gewissen Ängsten und Befürchtungen verbunden. Diese beziehen sich insbesondere auf die Möglichkeit, die Kontrolle über den eigenen Körper, wenn auch nur kurzfristig, an einen anderen Menschen abgeben zu müssen. Nicht immer verfügen Sie über das nötige Vertrauen, daß es in einer solchen Situation zu keinen Übergriffen kommt, und daß Ihre persönliche Integrität bewahrt bleibt. In der Ausdehnung auf andere Lebensbereiche macht sich deshalb unter Umständen eine Lebens- und Genußfeindlichkeit breit. Die Entwicklung einer größeren inneren Freiheit und einer Unbeschwertheit im Umgang mit dem eigenen Körper kann den Weg frei machen für andere, beglückendere Erfahrungen, die sinnlichen Genuß und Losgelöstsein von ängstlichen Vorbehalten beinhalten können.

Mars im Steinbock

Aufwand und Ertrag muß für Sie in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Deshalb sind Sie mit dem Einsatz Ihrer Kräfte zurückhaltend, bis Sie vom Sinn und der Durchsetzbarkeit Ihrer Pläne überzeugt sind. Diese müssen für Sie im Einklang mit den Prinzipien der sozialen Gemeinschaft stehen, in der Sie leben. Sowohl in der Formulierung Ihrer Ziele als auch bei der Wahl Ihrer Mittel lassen Sie sich deshalb stark von den gängigen Moralvorstellungen leiten. Dabei verlangen Sie sehr viel von sich selbst und können auf andere manchmal hart und kompromißlos wirken. Ein einmal begonnenes Werk führen Sie im allgemeinen auch zu Ende, wobei Sie große Hartnäckigkeit und Konsequenz bei der Verfolgung einer einmal eingeschlagenen Strategie an den Tag legen können. Es ist Ihnen nicht gleichgültig, was andere von Ihnen denken. Ihr ausgeprägter Leistungswille kann sich mitunter zu einem starken Ehrgeiz entwickeln, um das, was Sie sich vorgenommen haben, auch zu erreichen. Eine Niederlage stecken Sie nicht so schnell weg, sie versuchen bei der nächsten Gelegenheit einen neuen Anlauf.

Mars im zweiten Haus

Das Schwergewicht Ihres persönlichen Einsatzes legen Sie auf die Absicherung der Grundlagen Ihrer Existenz. Sie empfinden sich selber nur dann als wertvoll, wenn die Früchte Ihres Einsatzes wirklich sicht- und greifbar sind. Dies bedeutet, daß Sie in all Ihren Tätigkeiten sehr gründlich und zuverlässig, aber auch vorsichtig sind und sich etwaige Änderungen zuerst gründlich überlegen. Was äußerlich als eine gewisse Trägheit erscheinen mag, beruht in Wirklichkeit auf einem sorgfältigen Abwägen der eigenen Möglichkeiten und dem Versuch, eine sinnlose Verschwendung der eigenen Kräfte zu vermeiden. Wenn allerdings Ihre vitalen Interessen in Frage stehen, können Sie sehr energisch werden und Ihre Bedürfnisse hartnäckig verteidigen. Im Bereich Ihrer konkreten, unmittelbaren Umgebung können Sie tatkräftig und handfest zupacken und eine deutlich wirksame und spürbare Effizienz an den Tag legen.

Mars im Quadrat zu Jupiter

Die Umsetzung Ihrer Ziele und Ansprüche erfordert ein überdurchschnittliches Maß an Leistung und Einsatz. So stellen Sie oftmals recht hohe Anforderungen an sich selbst. Das konsequente Durchhalten einer Leitidee und das unbeirrbare Verfolgen eines bestimmten Planes entsprechen aber nicht unbedingt Ihrem Temperament. Sie lassen sich gerne von spontanen Impulsen hinreißen, ohne sich vorher große Gedanken über Sinn und Zweck Ihres Handelns zu machen. So kann es mitunter vorkommen, daß Sie im Überschwang Ihrer Anfangsbegeisterung etwas über das Ziel hinausschießen oder sich in eine Sackgasse verrennen. Mitunter verbrauchen Sie dann ein höheres Maß an Energie, um sich aus eventuell negativen Folgen wieder zu befreien, als Sie für neue Taten zur Verfügung haben. Auf der anderen Seite kann es auch geschehen, daß Sie sich mit großem Enthusiasmus auf ein Projekt einlassen, dessen Sinngehalt Sie spontan überzeugte, daß die Motivation für einen kontinuierlichen Einsatz aber bald einmal nachläßt, und daß Sie deshalb rasch wieder aufgeben. So fällt es Ihnen oft nicht leicht, Ihre Kräfte zu bündeln und in einen übergeordneten Gesamtzusammenhang zu stellen, der auch Ihren eigenen ethischen Vorstellungen gerecht wird. Im Verlauf des Lebens gereift durch eine gewisse Lebenserfahrung wird es Ihnen vermutlich besser gelingen, Idealismus und impulsive Handlungsbereitschaft besser mit den vorhandenen Mitteln abzustimmen und sich trotzdem den Mut zum beherzten Handeln zu bewahren.

Mars im Trigon zu Neptun

Ihre Initiative und Handlungsbereitschaft folgen einem feinen Gespür für die aktuelle Situation und die darin angelegten Möglichkeiten. Mitunter können Sie lange Zeit von einer Aktion träumen und diesen Wunsch in der Seele bewegen, spüren jedoch intuitiv, wann die Zeit reif und der richtige Moment zur konkreten Tat gekommen ist. Ihren Phantasien und Idealen sind kaum Grenzen gesetzt, die konkreten Mittel zu deren Umsetzung sind allerdings nicht immer gegeben. So bleibt die eine oder andere Absicht in der Vorstellung stecken und gelangt nicht zur vollendeten Ausführung. Mit subtilem Taktieren und einer phantasievollen, einfühlsamen Wahl des Vorgehens gelingt es Ihnen aber doch meist zum Ziel zu kommen, auch wenn Sie dabei nicht immer den direkten Weg einschlagen können. Sie setzen Ihre Energie und Tatkraft gerne zum Wohle anderer Menschen oder im Dienste eines übergeordneten Ideals ein. Der Glaube an die Richtigkeit Ihres Auftrags mag Sie mitunter zu außergewöhnlichen Leistungen beflügeln. Um aktiv und handlungsbereit zu bleiben, brauchen Sie die Möglichkeit, sich zumindest in der Phantasie über die real gegebenen Umstände hinaus zu bewegen und Ihren Träumen nachzuhängen. Ist dies gegeben, vermögen Sie auch ganz banale Tätigkeiten kreativ oder sogar künstlerisch umzuformen und mit einem ganz eigenen Zauber zu versehen.

Jupiter in der Waage

Ihre Pläne und Ziele zeichnen sich nicht durch einen besonderen, inneren Ehrgeiz aus, sondern entwickeln sich eher aus äußeren Antrieben. Sie verstehen es gut, unterschiedliche Tendenzen und Wünsche aufzunehmen und in Einklang zu bringen. Durch geschicktes Abwägen und Kombinieren verhelfen Sie Ihren Wünschen zum Durchbruch. Indem Sie immer wieder tragfähige Kompromisse finden, können Sie in einem Team das Mitglied sein, welches die Gemeinschaft letztlich zusammenhält und weiterführt. Mit Ihrem ausgleichenden und vermittelnden Temperament haben Sie die Fähigkeit, aus jeder Lebenslage das Beste zu machen und vermögen auch in schwierigen Situationen, anderen Mut und Zuversicht zu vermitteln. Wenn Sie in einer solchen Weise spüren, daß Sie gebraucht werden, können Sie sehr initiativ und tatkräftig handeln. In ruhigeren Lebensphasen lassen Sie sich aber auch gerne vom Fluß der Dinge mittreiben und geben sich dem geruhsamen, absichtslosen Genuß hin. Solange keine Probleme auftauchen, muß man Ihrer Meinung auch nicht danach suchen. So wenden Sie sich freudigen Herzens den angenehmen Seiten des Lebens zu: Schönheit, Glück und Harmonie, die Sie ebenfalls am liebsten mit Ihren Mitmenschen teilen.

Jupiter im elften Haus

In der Wahl Ihrer Freunde sind Sie ziemlich anspruchsvoll, es genügt Ihnen nicht, daß Ihnen ein Mensch einfach nur sympathisch ist, sondern Sie suchen nach einer tiefen Übereinstimmung in der grundsätzlichen Einstellung dem Leben gegenüber. Mit Menschen, die Ihr großes Interesse an philosophischen und religiösen Fragen teilen, und die wie Sie bereit sind, Ihr bisheriges Wissen immer wieder in Frage zu stellen und zu erweitern, kann Sie eine tiefe, lebenslange Freundschaft verbinden. Solche Beziehungen, die mitunter die Bedeutung einer eigentlichen "Wahlverwandtschaft" annehmen, können Ihnen manche günstige Gelegenheit eröffnen und Ihnen auch in schwierigeren Zeiten eine entscheidende Unterstützung bieten. Nicht zuletzt deshalb sind Sie auch bereit, sehr viel an persönlichem Engagement für Freunde und Gleichgesinnte zu investieren. Daneben nehmen Sie aber auch an der allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklung regen Anteil und setzen sich stark ein für Gerechtigkeit und soziale Wohlfahrt. So offen Sie neuen Ideen und politischen Veränderungen gegenüber sind, achten Sie doch darauf, daß dabei grundsätzliche ethische Werte nicht verletzt werden.

Jupiter im Trigon zu Saturn

Ihre persönlichen Ziele und Leitmotive bauen in konstruktiver Weise auf dem bisher Erreichten auf und richten sich meistens nach den real gegebenen Mitteln und Möglichkeiten. Sie verstehen es, aus früheren Erfahrungen die jeweils richtigen Konsequenzen zu ziehen und sie somit für zukünftige Unternehmungen optimal zu nutzen. So legen Sie sich im Laufe Ihres Lebens einen reichen Schatz von Wissen und Erkenntnis an, der es Ihnen erlaubt, in Ihrem Leben gewissen Grundsätzen treu zu bleiben und trotzdem jeweils situationsgerecht zu reagieren. Sie können sich in gegebene Verhältnisse einfinden, ohne sich zu deren Sklaven machen zu lassen. Sogar unter widrigen Umständen erkennen Sie oft noch erstaunliche Möglichkeiten. Sie verfügen über eine ausgeglichene, realistische Lebenseinstellung, die man als vorsichtigen Optimismus bezeichnen könnte. Da Sie Ihre Ziele mit großer Geduld, Konsequenz und zäher Ausdauer verfolgen, gelingen Ihnen letztlich sehr viele Dinge, auch wenn Sie die Früchte Ihres Erfolges nicht immer unmittelbar, dafür aber zu einem späteren Zeitpunkt um so intensiver genießen können. Um Ihr eigenes Leben als sinn- und wertvoll zu erleben, ist es für Sie wichtig, sich als nützliches, produktives Mitglied der Gesellschaft bestätigen zu können. Auf dem Hintergrund einer gründlichen Absicherung von bewährten Traditionen und stabilen Werten können Sie es sich erlauben, den Blick hoffnungsfroh in die Zukunft zu richten.

Saturn im Wassermann

Ein ausgesprochenes Abstraktionsvermögen erleichtert es Ihnen, sich in die verschiedensten Wissensgebiete einzuarbeiten und ungeachtet von emotionalen Verstrickungen einen reichen Wissensschatz anzulegen. Durch Ihre offene Geisteshaltung vermögen Sie Gedankengänge anderer aufzugreifen, für Ihre Zwecke umzuformen und zu einer praktischen Anwendung zu bringen. Dabei orientieren Sie sich keineswegs an rein materiellen, individualistischen Vorgaben. Weit näher stehen Ihnen allgemeine, soziale und gesellschaftliche Anliegen. Durch diese starke Betonung von hohen Idealen können Sie mitunter auch die konkrete Bedürftigkeit Ihrer unmittelbaren Umgebung aus den Augen verlieren und es diesbezüglich an der nötigen Anteilnahme mangeln lassen. Allzu starke persönliche Bindungen und Verpflichtungen erleben Sie ohnehin als eher unangenehm. Sie fühlen sich dann schnell einmal eingeschränkt und in Ihrer individuellen Bewegungsfreiheit eingegrenzt. In solchen Situationen kann der Impuls sich zu befreien, so mächtig werden, daß er die Rücksicht auf gefühlsmäßige Beziehungen überwiegt.

Saturn im dritten Haus

Der Erwerb von Wissen und die größtmögliche Einsicht in Ihre unmittelbaren Lebensumstände ist für Sie eine wichtige Voraussetzung, um sicher zu sein, daß Sie Ihr Leben auch wirklich meistern können. Äußeren Einflüssen begegnen Sie mit vorsichtigem Interesse. Sie prüfen sie zunächst einmal auf Ihre Tauglichkeit und wägen ab, ob sie mit Ihren bisherigen Erfahrungen vereinbar sind. Wenn Sie vom Nutzen und der Richtigkeit einer Sache einmal überzeugt sind, können Sie sich mit großem Eifer und kaum erlahmender Energie daran machen, sich das entsprechende Wissen und die Fähigkeiten dazu anzueignen. Dabei stellen Sie große Ansprüche an Perfektion und Vollständigkeit und stellen Ihr Bedürfnis nach Beweglichkeit und Veränderung solange zurück, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Sie sind überzeugt davon, daß der Mensch ständig lernen muß, um sich weiterzuentwickeln und sind bereit, dafür große Anstrengungen und Opfer auf sich zu nehmen. Das Bedürfnis nach permanenter Weiterentwicklung und Wissensvermehrung kann seine Wurzeln auch in der Annahme haben, als Person zunächst einmal sehr unvollständig und wenig liebenswert zu sein und sich die Selbstachtung und den Respekt der Mitmenschen zuerst verdienen zu müssen.

Uranus im Widder

Das Bedürfnis, den eigenen Horizont zu erweitern und Neues zu verwirklichen, ist bei Ihnen von einer gewissen Dringlichkeit bestimmt. Sie warten nicht gerne ab, sondern möchten Ihren Impulsen spontanen Ausdruck geben und Ihre Ideen unmittelbar verwirklichen können. Dabei bevorzugen Sie praktische, zielgerichtete Lösungen, die möglichst rasch konkrete Resultate zeigen. Eine große Begeisterungsfähigkeit bringt es mit sich, daß Sie mitunter bereits wieder ein neues Ziel ins Auge gefaßt haben, bevor Sie das alte bis in die letzte Konsequenz verwirklicht haben. Sie geben gerne den ersten Anstoß für Erneuerungen und Verbesserungen, die längerfristige Verwirklichung derselben überlassen Sie dann gerne anderen. In sehr eingeschränkten, fortschrittsfeindlichen Verhältnissen kann sich eine drängende Ungeduld aufbauen, die sich mit einem plötzlichen Befreiungsschlag einen Ausweg sucht.

Uranus im sechsten Haus

Ihre Fähigkeit zu kreativen Problemlösungen und die Freude am Ausprobieren und Experimentieren kommen im Bereich der konkreten Alltagsbewältigung am besten zum Tragen. Hier finden Sie oft zu ganz besonders kreativen Möglichkeiten, sich die Arbeit zu erleichtern, wobei Sie die praxisbezogene Notwendigkeit mit der spielerischen Freude am Erfinden neuer Formen verbinden. Oft gelingt es Ihnen, mit einem unkonventionellen Einsatz technischer Mittel den Ablauf gewisser Tätigkeiten rationeller und effizienter zu gestalten. Ihren Erfindungsgeist setzen Sie aber nicht für eigennützige Ziele ein, sondern es ist Ihnen ein Anliegen, damit etwas zur Verbesserung allgemeiner sozialer Zustände beitragen zu können. Sie haben oft visionäre Vorstellungen, wie sich der Lebensstandard einer breiten Bevölkerung anheben ließe und lassen sich nicht entmutigen, wenn Ihre Projekte nicht unmittelbar zu realisieren sind.

Uranus im Quadrat zu Pluto

Die gängigen Werte und Überzeugungen erfüllen Sie mit einer gewissen Unzufriedenheit. Sie spüren intuitiv, daß unter der glatten Oberfläche der gesellschaftlichen Ordnung einiges an Unbewußtem und Verdrängtem verborgen liegt. Mit vielen Gleichaltrigen teilen Sie das Bedürfnis, derartige kollektive Geheimnisse aufzudecken und zu einer größeren inneren und äußeren Freiheit zu gelangen. Mit diesem Ansinnen stoßen Sie aber mitunter auf den harten Widerstand gesellschaftlicher Machtstrukturen. Es fällt Ihnen nicht leicht, Ihre persönlichen Wünsche so umzusetzen, daß sie allgemein akzeptiert werden. So kann es sein, daß Sie sich plötzlich in einer gesellschaftlichen Außenseiterrolle finden oder sogar zum Sündenbock einer Gemeinschaft gemacht werden. Allein schon der Gedanke an eine gesellschaftliche Neuorientierung und an den Versuch, neue Formen des Zusammenlebens auszuprobieren, stößt bei vielen Menschen auf Angst und Befremden. Vielleicht empfinden Sie es auch selber manchmal so, als ob Ihnen die innere Kraft fehle, um Ihren Ideen dauerhafte Gestalt zu geben, zumal diese oftmals recht sprunghaft und wenig konsistent sind. Ihre Kritiklust und die Weigerung, gegebene Zustände einfach unhinterfragt hinzunehmen, mag aber dennoch manchen Anstoß zur Veränderung geben und mithelfen, daß bequeme Scheinlösungen nicht zu einem Dauerzustand werden.

Neptun in der Jungfrau

Illusionäre Wünsche und Phantasien beziehen sich vor allem auf den Bereich des Praktischen und Alltäglichen. Mit vielen anderen Menschen Ihrer Generation teilen Sie die Hoffnung, durch den gezielten Einsatz von technischen Mitteln soziale Not und Ungerechtigkeit lindern zu können. Sie streben nach einem gesunden Ausgleich zwischen persönlichen und gesellschaftlichen Zielen. Sie glauben daran, daß mit etwas gesundem Menschenverstand, individueller Bescheidenheit und gutem Willen fast alle Probleme dieser Welt zu bewältigen wären. Großspurigen Versprechungen von einmaligen Patentlösungen erliegen Sie nicht so rasch. Vielmehr vertrauen Sie auf die Wirksamkeit von subtiler, aber gründlicher Kleinarbeit.

Neptun im zehnten Haus

Ihr beruflicher Werdegang und Ihr Fortkommen im öffentlichen Leben sind mit großen Hoffnungen, Wünschen und Ansprüchen besetzt. Sie möchten in Ihrem Leben viel erreichen. Daher sind Sie mit den gegebenen Umständen in den wenigsten Fällen ganz zufrieden. Daß Sie für Ihre Forderungen auch einen entsprechenden Einsatz leisten müssen, ist für Sie selbstverständlich, doch fällt es Ihnen nicht immer leicht, auch die jeweils optimale, situationsangepaßte Strategie zu wählen. So kann es mitunter sein, daß Sie sich bei aller Zähigkeit und Einsatzfreude in ein Projekt verrennen, das Ihnen nicht die erhoffte Anerkennung und Bestätigung einbringt, oder Sie stecken Ihr Ziel so hoch, daß es vernünftigerweise gar nicht erreichbar ist. Wenn Sie dann enttäuscht feststellen müssen, daß sich Ihr Einsatz nicht gelohnt hat, besteht die Möglichkeit, daß Sie sich frustriert in Ihre eigene Phantasiewelt zurückziehen. Auf der anderen Seite läßt sich Ihre Fähigkeit zur subtilen, intuitiven Wahrnehmung aber auch gezielt dafür einsetzen, günstige Situationen und Gelegenheiten zu erfassen und mit Phantasie und psychologischem Geschick Ihre Wünsche doch noch zu verwirklichen.

Pluto im Krebs

Die tiefsten inneren Gefühle Ihrer Generation gelten der Verbundenheit mit der Familie im engeren Sinn, derjenigen mit der Heimat im weiteren Sinne. Diese enorme gefühlsmäßige Besetzung der eigenen Herkunft, dieses Verwurzeltsein in nahen und ursprünglichen Bindungen ist oft gar nicht bewußt und einer rationalen Erklärung kaum zugänglich. So entfaltet sich auch die volle Kraft der Leidenschaftlichkeit weniger in spektakulären Aktionen oder besonderen geistigen Aktivitäten, sondern vielmehr im Aufrechterhalten von konstanten und intensiven Emotionen.

Pluto im neunten Haus

Die Suche nach Erkenntnis und der endgültigen, grundlegenden Wahrheit ist für Sie kein spielerisches Abenteuer, sondern hat oft drängenden, intensiven Charakter. Sie möchten die Zusammenhänge der menschlichen Existenz in allen Tiefen verstehen können und geben sich nicht mit oberflächlichen Erklärungen und fadenscheinigen Begründungen zufrieden. Wenn Sie einmal zu einer bestimmten Überzeugung gelangt sind, vertreten Sie diese mit großer Vehemenz. Eine diesbezügliche Kritik werten Sie schnell einmal als persönlichen Angriff. Die Erkenntnis, letztendlich doch nicht alles wissen und erklären zu können und vor den großen Fragen der Menschheit mit einer gewissen Hilflosigkeit dastehen zu müssen, erfüllt Sie mit großer Beunruhigung und läßt Sie das Eingeständnis der eigenen Unwissenheit auch vor sich selber vermeiden. So können Sie mitunter versucht sein, an gewissen Dogmen auch dann noch stur festzuhalten, wenn Sie im Grunde selber längst wissen, daß sie nicht mehr haltbar sind.

nach oben
© 2017 astronode.de | Horoskope und Astrologie
Kontakt/Impressum | Datenschutz